SKI REVIEWS YOU CAN TRUST

Tests Herrenski 2020

Unsere Tester
18.2
BEST SKI

BEST SKI

Proskilab-Tester kamen von den Speed Master SL-Tests mit einem riesigen Lächeln im Gesicht zurück! Es muss gesagt werden, dass Skifahren ein außergewöhnliches Verhältnis von Zugänglichkeit und Leistung bietet.
In diesem Jahr wurde das Modell mit seiner R22 "race"-Platte ausgestattet (wie sein Zwillingsbruder in Rossignol).

Es braucht nur wenige Meter, um zu bemerken,... Weiter lesen

Unsere Tester
18.0
BEST SKI

BEST SKI

Nach schwierigen Jahren, in denen die Produkte von Rossignol/Dynastar von Proskilab schlecht bewertet wurden, muß man sagen, daß es der Gruppe gelungen ist, den Sprung nach oben zu schaffen und speziell auf bestimmte Marktsegmente zugeschnittene Produkte anzubieten.
In diesen leistungsorientierten Kategorien sind die Modelle der Gruppe unverzichtbar geworden. Es ist zu bemerken, daß ihr Erfolg zum... Weiter lesen

Unsere Tester
17.9
BEST SKI

BEST SKI

Proskilab-Tester kamen mit einem riesigen Lächeln im Gesicht von den Hero Elite ST Ti-Tests zurück! In diesem Jahr wurde das Modell mit seiner R22 "race"-Platte ausgestattet (wie sein Zwillingsbruder in Dynastar). Eines muß gesagt werden: der Ski bietet ein außergewöhnliches Verhältnis von Leistung und Zugänglichkeit.

Es braucht nur wenige Meter, um zu bemerken,... Weiter lesen

Unsere Tester
17.6
AWARD

AWARD

Völkl bietet uns in der Regel Skier an, die konsequent leistungsorientiert sind, und es ist nicht der Racetiger SL, der unsere Meinung ändern wird. Der Ski hat seinen Namen verdient. Die Kommentare der Tester sprechen für sich: "aggressiv", "bestialisch", "nervös", "eine Waffe"...

Damit liegt das Leistungsniveau in dieser Kategorie des "Freizeitslaloms"... Weiter lesen

Unsere Tester
17.5
BEST SKI

BEST SKI

Bereits bei den Pre-Tests viel beachtet, gewann das Mantra V.Werks schnell die Proskilab-Kritiker. Um es ganz offen zu sagen, die Version "V.Werks" hat nichts mit der klassischen Version des Mantra "M5" zu tun, das im vergangenen Jahr überarbeitet und von der Marke in diesem Jahr erneuert wurde. Die Seitenlinien, die Konstruktion, das Gewicht und das Verhalten sind sehr unterschiedlich. Man muß... Weiter lesen

Unsere Tester
17.3
BEST SKI

BEST SKI

Die Skier der Konic-Serie der K2 werden seit einigen Jahren von Proskilab-Testern getestet und geschätzt.
Im vergangenen Jahr gewann der Konic 78 eine "Handhabung/Performance“-Medaille und in diesem Jahr gewann die Konic 76 die wohlverdiente "Best Ski"-Medaille.

Die erste Qualität der Konic 76 ist ihre sehr hohe Zugänglichkeit. Der Ski ist sehr "leicht zu handhaben“... Weiter lesen

Unsere Tester
17.2
BEST SKI

BEST SKI

Elan's Wingman 86 KTI hinterließ bei den Vorwahlen im Januar 2019 einen starken Eindruck. Wir haben ihn in den Proskilab-Test integriert, da wir der Meinung waren, dass der Ski perfekt an unsere Spezifikationen für diese Kategorie angepaßt war. Wir freuten uns darauf, ihn von einem Team von Fachleuten in einer vergleichbaren Situation mit anderen Marktführern testen zu lassen.

Das Ergebnis... Weiter lesen

Unsere Tester
17.1
AWARD

AWARD

Bei Rossignol ersetzt die neue React-Serie die Pursuit-Serie, die bereits im vergangenen Jahr von Proskilab getestet wurde.

Der React R6 Compact zeichnet sich in dieser Kategorie dadurch aus, in der wir nach Skiern suchen, die für die niedrigsten Niveaus zugänglich sind und dem Skifahrer helfen können, sich auf dem Weg zu einer technischeren Praxis zu entwickeln.

Auf der Seite der Zugänglichkeit... Weiter lesen

Unsere Tester
17.0
BEST SKI

BEST SKI

Der Laser SC von Stöckli ist den Proskilab-Testern bekannt, ist oft weit oben platziert und gewann in diesem Jahr die Medaille "Bester Ski" seiner Kategorie.

Leistung. Der Ski ist lebendig, geht schnell in die Kurve und verformt sich leicht, nicht zu übermäßig. Die Kurvenhaltung ist ausgezeichnet, der Ski ist eingängig, sehr präzise und die "Stützreaktionen sind... Weiter lesen

Unsere Tester
16.9
BEST SKI

BEST SKI

Die React-Serie ersetzt die in den Vorjahren von Rossignol getestete Pursuit-Serie. Rossignols React R8 Ti, verstärkt durch eine Titanalplatte, steht an der Spitze der Produktpalette.

In dieser Kategorie „Spitzenklasse" wählen wir Skier aus, die eine ausgewogene Mischung aus Leistung, Komfort, Zugänglichkeit und Vielseitigkeit bieten. Der React R8 Ti erfüllt perfekt die definierten... Weiter lesen

Unsere Tester
16.8
BEST SKI

BEST SKI

Vor zwei Jahren hat Rossignol sein Erfahrungsspektrum von einem starken „Pisten"-Typ in ein echtes "All-Mountain"-Sortiment umgewandelt. Die Form ist vernünftiger geworden und die Schaufel progressiver, zum Vorteil des Verhaltens - deutlich verbessert.

Der Experience 94 Ti wurde mehrfach modifiziert und steht nun an der Spitze einer sehr wettbewerbsfähigen Kategorie. In diesem Jahr... Weiter lesen

Unsere Tester
16.7
AWARD

AWARD

Während die Tester die Qualitäten des GSX Fusion von Elan, der bereits im letzten Jahr getestet wurde, wiederentdeckt haben, haben sie auch den Ski in diesem Jahr etwas zugänglicher gefunden.

Obwohl die Zugänglichkeit gut ist, bleibt sie in diesem Vergleich etwas niedriger als bei anderen Modellen. Vor allem das Erreichbarkeit-/Leistungsverhältnis ist überraschend.

Mit seinem... Weiter lesen

Unsere Tester
16.7

In diesem Programm, das sich auf die Leistung und vor allem auf die Empfindungen an den Skifahrer konzentriert, hat der Worldcup Rebellen i.Race von Head die Tester nicht enttäuscht.

Sie betonten einstimmig die sportlichen Qualitäten des Skis: "prägnant am Anfang der Kurve", "eingängig". "Dämonisch, wenn er von Kante zu Kante gleitet." Er ermöglicht... Weiter lesen

Unsere Tester
16.6

Der Kore 93 von Head mit seiner 93 mm Kufe ist zwischen den beiden All Mountain Proskilab Kategorien positioniert.
Im vergangenen Jahr wurde er im "all mountain 50/50" erfolgreich getestet und erhielt dort die Auszeichnung "Best ski 2019". Die Ankunft der Kore 99 in dieser Kategorie ermutigt uns, seinen kleinen Bruder in der typischeren Kategorie "All Mountain 70/30" zu testen, dort wo... Weiter lesen

Unsere Tester
16.5

Die Speed Zone 12 Ti bei Dynastar bietet eine gute allgemeine Leistung und ausgezeichnete Homogenität.

Die Leistung ist da. Mit dem Ski können Sie schnell, ja sogar sehr schnell fahren. Das Leistungsniveau wurde als ausgezeichnet eingestuft und das Verhalten des Skis ist beruhigend. Der Speed Zone 12 Ti "geht gut in Kurven", auch wenn er dies nicht so scharf tut wie andere Skier. Seine Stützfähigkeit... Weiter lesen

Unsere Tester
16.2
AWARD

AWARD

Der SLX Fusion von Elan ist einer der Skier, die regelmäßig zum PROSKILAB-Test eingeladen werden, der bei den Testern bekannt ist und im vergangenen Jahr als "Bester Ski" ausgezeichnet wurde. Es scheint sich im Laufe der Zeit nicht viel zu entwickeln was Zugänglichkeit und Fahrvergnügen angeht.

Auf der Leistungsseite erhalten wir ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, auch wenn... Weiter lesen

Unsere Tester
16.1
AWARD

AWARD

Völkl hat sich als leistungsorientierte Marke sowohl auf der Piste als auch im All-Mountain-Bereich einen Namen gemacht. Wir testen Skier seit 14 Jahren und es ist klar, dass dieser Ruf von Proskilab-Testern selten bestritten wurde.

Nicht so beim Racetiger GS, der sich in diesem Vergleich als "Performance"-Ski auszeichnet.

Der Ski fährt gerne schnell, er will „nur beschleunigen"... Weiter lesen

Unsere Tester
16.1

Die Speed Zone 4x4 Serie ist die neuste Serie von Dynastar.
Von der Marke selbst als "All Mountain" bezeichnet, ist dieser Ski dennoch sehr charakteristisch für die Piste. Er entspricht eher dem, was wir bei Proskilab ein "Allround"-Programm nennen, d.h. Skier, die den Pisten gewidmet sind, aber eine "All-Terrain" und "All-Snow"-Berufung haben. Er ist in zwei Größen... Weiter lesen

Unsere Tester
16.0
AWARD

AWARD

Test Stöckli Stormrider 95 2020

Ski Herr 2020 > Freeride Beste Handhabung und größtes Fahrvergnügen!

Der Stormrider 95 von Stöckli ist eine der Referenzen in diesem Marktsegment. Es hat sich nicht geändert und bleibt eine sichere Sache!

Der Ski, "einfach zu handhaben", behält seine Eigenschaften der Zugänglichkeit und des Komforts. Das Gesamtverhalten ist gut und beruhigend: Der Stormrider 95 ist stabil und vorhersehbar. Die Dämpfung ist, wie bei den meisten Skiern der Serie,... Weiter lesen

Unsere Tester
15.9
AWARD

AWARD

Der Hero Elite LT ("Long Turn") Ti ist ein weiterer Ski, der den Testern bekannt ist und hier mit der berühmten "R22"-Rennplatte bewertet wird, die bei anderen Modellen der Rossignol/Dynastar-Gruppe ebenfalls eingesetzt wurden.

Die Effizienz und Präzision des Hero Elite LT Ti, der bereits in den Vorjahren getestet wurde, ist wieder zu erkennen. Die R22-Platte bietet einen unbestreitbaren... Weiter lesen

Unsere Tester
15.8
AWARD

AWARD

Test K2 Wayback 96 2020

Ski Herr 2020 > Freetouring Beste Handhabung und größtes Fahrvergnügen!

Der Wayback 96 von K2 ist den Proskilab-Testern bekannt, bleibt auf höchstem Niveau und wird als Referenz auf dem Markt bestätigt.

Der Ski wurde einstimmig wegen seiner Zugänglichkeit geschätzt. "Einfach zu bedienen", der Wayback 96 zeigt sich besonders komfortabel in allen Geländearten und "Kurven unter allen Bedingungen". Er ist ein Ski, auf dem Sie sich schnell... Weiter lesen

Unsere Tester
15.8

Der Trend geht dahin, die Strecke/Allround und sogar all mountain mit großen Breitenunterschieden zu vereinen. Die RC One Serie von Fischer ist keine Ausnahme mit Kufen von 72 mm bis 86 mm!

Wir haben den schmalsten der Serie, den RC One 72 Multiflex, getestet, welcher uns, seien wir ehrlich, nicht enttäuscht hat.

Die Gesamtleistung ist ausgezeichnet.
Geschwindigkeit beim Start, Griffigkeit,... Weiter lesen

Unsere Tester
15.8

"Bester Ski" im vergangenen Jahr, der MX67 von Kästle behält all seine Qualitäten.

Was beim Testen des MX67 offensichtlich ist, ist der Kompromiß zwischen Zugänglichkeit und Agilität.
Der Ski fährt intuitiv in die Kurve, ohne übermäßige Belastung. Ein kleiner Kantengriff und Hop, die Schaufel beißt, der Ski verformt sich und hier sind wir... Weiter lesen

Unsere Tester
15.7

Der GS Rush von Salomon ist im Vergleich der untypische „Géant Slalom". Allerdings ist auch das vielseitigste.

Die Tester schätzten einen sehr "homogenen Ski in seiner Verformung", mit "gesundem und wenig überraschendem" Verhalten. Der Ski ist beruhigend und ermöglicht. Der Ski ist zugänglich für mittlere Niveaus. Er erfordert kein sehr hohes Maß... Weiter lesen

Unsere Tester
15.6
AWARD

AWARD

Die S/Force-Reihe von Salomon ist ein Allrounder mit einem leichten Rocker an der Vorderseite und etwas größeren Kufe Größen von 76 mm bis 84 mm. Die hier getestete S/Force 11 befindet sich am oberen Ende des Bereichs. Es ist zu beachten, daß er durch eine doppelte Titanalplatte verstärkt ist.

In dieser Kategorie, in der wir vor allem nach Homogenität und Vielseitigkeit streben,... Weiter lesen

Unsere Tester
15.5
AWARD

AWARD

Nach dem Mantra ist Kendo eine der Referenzen in diesem Marktsegment, die von Völkl erneuert wurde und in zwei Versionen erhältlich ist, der 92 und der 88. Letzteres ist der, den wir hier getestet haben.

Die Modifikationen sind ähnlich wie beim Mantra M5. Der Ski ist schmaler mit einer Kufe, die von 90 bis 88 mm reicht. Die Konstruktion wurde geändert und übernimmt nun mehr oder weniger... Weiter lesen

Unsere Tester
15.4

Der RX12 SL von Kästle steht für Zugänglichkeit und Spaß. Die Tester schätzten einhellig die einfache Handhabung. Auf fünf der sechs Testblätter kam das Wort "angenehm" vor. Das heißt,...

Der Ski mit "sofortiger Handhabung" zeigt eine große Flexibilität in dieser Kategorie. Das Kurven nehmen erfolgt spontan mit einem begrenzten Bedarf an... Weiter lesen

Unsere Tester
15.3
AWARD

AWARD

Der QST 99 ("Quest" 99) von Salomon erfüllt seine Aufgabe für gutes All-Mountain-Skifahren.

"Angenehm und effizient", der QST 99 ist vielseitig und komfortabel in jedem Gelände. Die Tester schätzten diesen Ski, der insgesamt "einfach" und "ausgewogen" war.

Auf der Strecke wurde das "Verhalten des QST 99, das als "gesund" angesehen... Weiter lesen

Unsere Tester
15.3

Während wir Völkl in diesem Jahr gebeten hatten, das Mantra M5 in den Wettbewerb zu stellen, wollte uns der Hersteller den 90Eight in dieser Kategorie anbieten. Letzterer ist ein ausgezeichneter Ski, aber etwas leichte Kost in diesem ziemlich anspruchsvollen Programm. Der Mantra M5 hat sich nicht weiterentwickelt und wir empfehlen unseren Testern, die sich für einen leistungsorientierten Ski interessieren,... Weiter lesen

Unsere Tester
15.3
AWARD

AWARD

Der FX96 HP (für "High Performance", was in dieser Saison auf das Vorhandensein einer Carbonverstärkung hinweist) ist ein neuer Ski von Kästle, er ersetzt den FX95 HP.

Es ist ein sehr vielseitiger Ski, der sich in diesem All Mountain 50/50 Programm bestens auskennt. Auf der Strecke ist es in allen Fahrsituationen komfortabel, er carvt gut und ist recht agil.

Die Tester schätzten... Weiter lesen

Unsere Tester
15.3

Die WM-Rebellen i.Speed von Head wurden ein wenig zu kurz getestet (175 cm statt 180 cm). Mit einem Radius von 18 Metern ist er nicht wirklich „Géant“-typisch.

Der Ski ist zugänglich, ja sogar "zu einfach" und gibt ein „gutes Gefühl". Die Leistungen sind auf einem guten Niveau, ohne die Spitze der Kategorie zu erreichen. Die Tester schätzten insbesondere... Weiter lesen

Unsere Tester
15.2

Während der Kore 93 im vergangenen Jahr in dieser Kategorie glänzend eine "Best Ski"-Medaille gewonnen hatte, wirkt der Kore 99 deutlich steifer und leistungsorientierter.

Der Ski ist für hohe Geschwindigkeiten ausgelegt, wo er sich auf und abseits der Pisten auszeichnet. Die Stabilität und die Fähigkeit, Vibrationen zu absorbieren, sind einfach außergewöhnlich. Der... Weiter lesen

Unsere Tester
15.2

"Super Ski, sehr reaktionsschnell und verspielt", aber "zu kurz getestet", zeigt der I.SL-Profi bei Head große Qualitäten, die nicht voll ausgeschöpft werden konnten. Getestet auf 160 cm statt den geforderten 165 cm, hätte er wahrscheinlich Extra-Punkte in der größeren Größe verdient. Aber das Niveau ist bereits ausgezeichnet und der Ski macht einen sehr guten... Weiter lesen

Unsere Tester
15.2
AWARD

AWARD

Test Kästle RX12 GS 2020

Ski Herr 2020 > Racecarver Beste Handhabung und größtes Fahrvergnügen!

Die Kommentare, die wir letztes Jahr für die RX12 GS von Kästle abgegeben haben, sind in diesem Jahr durchaus gültig.

Die Gesamtleistung ist gut. Der intuitive und prägnante Kurveneintritt wurde von den Testern besonders geschätzt.

Der Ski ist vielseitig einsetzbar, kann das Tempo verlangsamen, sich auch bei rutschigen Bedingungen entfalten und ist in allen Arten von Kurven problemlos... Weiter lesen

Unsere Tester
15.2
AWARD

AWARD

Der Speed Charger von K2, der bereits im letzten Jahr getestet wurde, scheint sich nicht viel verändert zu haben.

Das Verhalten des Speed Charger ist gesund, mit einem sehr progressiven Flex. Er ist besonders effektiv in großen Schwüngen mit einer „géant“-artigen DNA.

Der Ski ist prägnant, eingängig, solide in der Kurve, er schließt Kurven sehr gut ab.... Weiter lesen

Unsere Tester
15.2
AWARD

AWARD

Nachdem der Amphibio 16 Ti2 einen prominenten Platz in der Kategorie "Top of the Range" belegt hat, wird der Amphibio 16 Ti nun in dieser Kategorie getestet.

Beachten Sie, daß der Ski asymmetrisch ist: Es gibt also einen linken und einen rechten Ski. Sie müssen darauf achten, dass Sie die Skier nicht austauschen da Sie sonst ein beeinträchtigtes Verhalten des Skis riskieren.

Die... Weiter lesen

Unsere Tester
15.0

In einer Kategorie, in der wir nach Homogenität suchen, d.h. einer ausgewogenen Mischung aus Leistung, Komfort, Zugänglichkeit und Vielseitigkeit, hat der Amphibio 18 Ti2 einige große Vorteile zu bieten.

Nichts zu sagen über die Leistung. Der Ski, ausgestattet mit zwei Titanalplatten, sorgt für Ruhe und bleibt unter allen Umständen. sein Griff ist ausgezeichnet, die Kurvenhaltung... Weiter lesen

Unsere Tester
14.8

"Bester Ski" des vergangenen Jahres. Der Deacon 74 bei Völkl, wirkte in diesem Jahr kraftvoller, aber auch anspruchsvoller.

Der Deacon 74 wurde entwickelt, um schnell, ja sehr schnell zu fahren und um sich in große Kurven zu lehnen. Die Stabilität des Skis, die Kurvenhaltung, der "kraftvolle“ Griff sind überragend. „Wie auf Gleisen", wie die Tester sagen. Der... Weiter lesen

Unsere Tester
14.8

Bei Kästle will die neue DX-Serie mit den beiden Modellen DX73 und DX85, die beide für 599 Euro mit Verbindungselementen erhältlich sind, eine anspruchsvolle Kundenbasis auf der Preisseite ansprechen.

„Sanfter Ski", "angenehm und sanft", der DX73 ist ein Genuss bei moderater Geschwindigkeit. Das Verhalten des Skis ist sehr ausgewogen und intuitiv, das leichte Wenden und seine... Weiter lesen

Unsere Tester
14.7

Als All-Mountain Range präsentiert, ist der "V-Form" Range von Head (so genannt aufgrund ihrer Form, vorne breiter) eher eine Range von Pisten/Allround-Skiern (wie die Speed Zone 4x4 Range). Sie besteht aus fünf Modellen mit steigender Leistung: V2, V4, V6, V8, V10.

Der V-Form 4 ist in einer viel breiteren XL-Version erhältlich, mit zusätzlichen 11 mm auf der Kufe. Dieses Modell... Weiter lesen

Unsere Tester
14.3

Ein weiterer Referenzski auf diesem Markt, der Stormrider 88 von Stöckli bleibt sich selbst treu.

Der Ski hat sich nicht verändert und weist die gleichen Eigenschaften auf. Insgesamt ist er sehr effizient und komfortabel in jeglichem Gelände. Ein relativ steifer Absatz ermöglicht es ihm, einen festen Grip auf hartem Schnee zu gewährleisten. Der Ski ist sehr stabil und ermöglicht... Weiter lesen

Unsere Tester
14.2

Der Ripstick 96 von Elan ist bekannt und wird von Proskilab-Testern geschätzt.

Der Ski ist nach wie vor so "einfach und angenehm" abseits der Piste. Er "hebt sofort ab" im Pulverschnee, wendet unter allen Bedingungen gut, auch bei schwierigsten Schneeverhältnissen. Die Fahrt auf befahrenem Schnee ist ebenfalls gut. Ein echter Genuß in etwa zwanzig Zentimetern „frischem".

Auf... Weiter lesen

Unsere Tester
14.2

Die V-Shape-Serie ist nach der Form der Skier benannt, die vorne deutlich breiter sind. Der V-Form 8 von Head hat ganz klar eine Lieblingsbeschäftigung: das Carving.

Als echte "Carver-Maschine“ und "reaktiv", ist der Ski sehr "leicht auf die Kante zu bringen". Er fühlt sich angenehm an und ermöglicht es Ihnen, beachtliche Winkel zu fahren. Seine Flexibilität... Weiter lesen

Unsere Tester
13.8

Während der MX84 von Kästle im vergangenen Jahr in dieser Kategorie glänzend eine "Best Ski"-Medaille gewonnen hat, schien uns das Verhalten des in diesem Jahr getesteten Modells etwas rückläufig. Insbesondere befanden die Tester, daß das Skifahren weniger genau, "stabil und sicher" war als im Vorjahr.

Dieser Unterschied ist schwer zu erklären, da das Modell... Weiter lesen

Unsere Tester
13.6

Als kleiner Bruder des FX95, der aber nicht mit der "HP"-Version (High Performance) ausgestattet ist, gibt sich der FX86 von Kästle als zugängliches Leichtgewicht. Er ist in der Tat eines der leichtesten Modelle in dieser Kategorie, mit 1,7 kg pro Ski, die Kästle in der getesteten Größe angekündigt hat.

Der FX86 ist ein homogener, vielseitiger, weicher, leichter, einfacher... Weiter lesen

Unsere Tester
13.6

In dieser Kategorie suchen wir Skier, die für die niedrigsten technischen Niveaus zugänglich sind, aber dennoch den Skifahrer verbessern können.
Insbesondere erwarten wir, daß sich der Ski leicht lenken läßt (d. h. flache Bögen und Schwünge fährt), daß das Drifting progressiv und homogen ist, daß sich der Ski korrekt verhält, wenn sich der Skifahrer in... Weiter lesen

Unsere Tester
13.1

Die Mindbender-Serie ersetzt die ausgezeichnete Pinnacle-Serie von K2, die den Proskilab-Testern bestens bekannt ist.

Wir haben die rote "C"-Version (Carbon) getestet, die mit einer "Carbon Spectral Braid“-Technologie, einem Carbongewebe mit variabler Dichte und Ausrichtung entsprechend den gewünschten Eigenschaften, ausgestattet ist. Es gibt eine High-End-Version von "Ti“... Weiter lesen

Unsere Tester
12.6

Während sich die Speed Zone 78 Pro von Dynastar in der Kategorie "Easycarver" hervorhob, steht sein großer Bruder in der Breite 82 in dieser Kategorie etwas mehr im Widerspruch, zeigt allerdings ein höheres Leistungsniveau.

Sein allgemeines Verhalten ist gut. Die Stabilität wurde von den Testern besonders hervorgehoben. Darüber hinaus bietet er mit 82 mm unter den Füßen... Weiter lesen

Unsere Tester
--

Ein Problem mit den von Kästle zum Testen angebotenen Skiern verhinderte, dass wir den Ski richtig testen konnten, so daß er in diesem Jahr nicht bewertet wird.

Unsere Tester
--

Force 7 in Solomon wurde nicht notiert, weil die Tester eine Instabilität entdeckten, die auf ein Vorbereitung-/Schleifungsproblem bei dem im Test angegebenen Modell hinweist.